Home

Bretagne Ferien – Ferien in der Bretagne

Vor mehr als 40 Jahren fuhren wir das erste Mal in die Bretagne. Es war Ende August. Mit unserem roten VW Käfer waren wir in Freiburg gestartet und über Nationalstraßen quer durch Frankreich in Richtung Bretagne gefahren.

Hinter Orléans suchten wir ein Hotelzimmer. Es war Inzwischen dunkel geworden. In jedem Ort hielten wir nach einem Hotel Ausschau, jedoch war das in der Region zwischen Orléans und Le Mans aussichtslos.

Mitten in der Nacht erreichten wir Le Mans und fanden auch endlich ein Hotel. in einem Gespräch an der Rezeption wurden wir gefragt, wo wir hin wollten. Als wir erzählten, wir wollten in die Bretagne, blickte man uns erstaunt an. Ferien in der Bretagne? Da macht man doch keinen Urlaub! Da ist doch immer schlechtes Wetter! Na ja …

Am nächsten Tag sind wir weiter in Richtung Bretagne gefahren. Erst nach Rennes und dann immer weiter auf der N 164, bis wir am späten Nachmittag in Camaret-sur-Mer ankamen und sogar noch ein Hotelzimmer fanden.

Seitdem waren wir jedes Jahr – zum Teil auch mehrfach – in Bretagne, haben dort ein Ferienhaus und seit einiger Zeit leben wir sogar da. Wir haben es nie bereut. Das, was man uns damals im Hotel in Le Mans erzählte stimmt einfach nicht – ein typisches Vorurteil eben.

Und um solche Vorurteile zu vermeiden, soll diese Website eine Hilfestellung geben, indem wir versuchen hier möglichst vorurteilfrei Informationen über diese alte Kulturregion Europas zusammen zu tragen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.